Dichte, lange Wimpern … ein Traum wird wahr :)

Pink Diamond byBEAUTY, Cosmetics, LIFESTYLE, SHOPPINGLeave a Comment

Wimpern_dicht_Douglas
… endlich Killer-Wimpern zum selber machen. Ich hab es ausprobiert und es funktioniert wirklich …wie…?
Dichte, lange Wimpern waren immer mein Traum! Also hab ich so gut wie jede neue Mascara, die auf den Markt gekommen ist, ausprobiert: richtig überzeugend war das Ergebnis selten und nie sah es so aus wie auf den Werbefotos. Jetzt hab ich das Wimpern-Serum von Revitalash ausprobiert und es wirkt echte Wunder. Die gelartige Flüssigkeit wird jeden Abend vor dem Schlafengehen mit einem feinen Pinsel auf den äusseren Wimpernkranz aufgetragen und nach ca. vier Wochen sind sie da: lange, dichte Wimpern, die mit Mascara getuscht wirklich zu Killer Wimpern werden. Ein Geheimtip, den meine Freundinnen in New York schon seit Jahren in ihrem Bad stehen haben…
(es gibt noch ein weiteres Wimpernserum auf dem Markt, das sehr beworben wird und M2 lashes heißt. Ich hab es auch ausprobiert und würde es nicht weiterempfehlen. Mir brannte es in den Augen …!)

Think, long lashes… a dream come true :)

Pink Diamond byBEAUTY, Cosmetics, ENGLISH, Fashion & Beauty, SHOPPINGLeave a Comment

Wimpern_dicht_Douglas

Finally! Do it yourself killer lashes! I’ve tried it and it really works. How?
Thick, long lashes – that was always my dream. So I tried pretty much every mascara under the sun: the results never really convinced me and it never looked like it did in the ads. Now I’ve tried the lash serum by Revitalash and it really works wonders. With a very fine brush the gel-like liquid is applied to the eyelid at the base of the eye lashes every night before bed. After about four weeks you get the result: long, thick lashes, which, after applying mascara, turn into killer lashes. An insider’s tip my New York girlfriends have had in their bathrooms for years. (There is another, heavily advertised lash serum called M2. I’ve tried it but I wouldn’t recommend it. It stung in my eyes…!)

PS-Rätsel Auflösung

Pink Diamond byLIFESTYLELeave a Comment

pinkdiamondby_ferrari

Diesmal brauchte es ein bisschen Phantasie und darauf zu kommen … denn es handelt sich um einen Hubschrauber vom Typ Mil Mi 2T der seit 2014 im Buchheim Museum der Phantasie in Bernried direkt am See zu finden ist. Unter dem Motto „From War to Peace“ verwandelten Street-Art-Künstler wie Won ABC und DogISK mittels Graffiti, Airbrush, Pinsel und Fasermalerei das Kriegsgerät in ein Kunstwerk. Auf dem Berliner Kunstsalon 2009, auf der Urban Art Fair Munich 2009 und auf der Art Karlsruhe 2010 sorgte der Hubschrauber bereits für großes Aufsehen.
Er ist eines der unzähligen Kunstwerke die dort ihre Heimat gefunden haben – in diesem Fall auf der Wiese vor dem Museum als eine Art Riesenlibelle. Das Museum überhaupt ist ein Erlebnis, das alle Sinne anspricht. Wer es besucht, erlebt es aus drei Perspektiven … Schaut es euch selbst an – es ist die Reise wert …

PS-Rätsel …

Pink Diamond byTHINK PINKLeave a Comment

pinkdiamondby_ferrari

Heute wieder ein Rätsel für Fans starker Motoren, was ist das und vielleicht weiß noch einer von euch wo es steht … 😉 Viel Spaß beim raten. Auflösung morgen 17:00 Uhr hier auf meinem Blog …

„Loup de mer auf Linsengemüse“

Pink Diamond byLIFESTYLELeave a Comment

Halibut Fillet with Braised Lentils

Zutaten (für 4 Personen)

Fisch

4x Filets vom Wolfsbarsch
Rapsöl
Salz, Pfeffer , Mehl

Gemüse
50 g grüne Teller-Linsen
50 g rote Linsen
2 Schalotten
2 Knoblauchzehe
100 g Suppengemüse
Gemüsesuppe
Balsamico-Essig
Salz , Pfeffer
Crema di Balsamico
Kräuter: Rosmarin, Thymian, Basilikum, Oregano

Zubereitung

  1. Fischfilets salzen, pfeffern und in Mehl wenden
  2. in heißem Rapsöl auf der Hautseite goldgelb anbraten
  3. Filets wenden und bei mittlerer Temperatur gar braten
  4. Grüne Tellerlinsen ci. 15 Minuten, rote Linsen ci. 4 Minuten al dente kochen
  5. dann kalt abschrecken
  6. Schalotten und Knoblauch andünsten, Suppengrün hinzufügen und langsam gar ziehen lassen
  7. Linsen dazugeben, mit Gemüsebrühe knapp bedeckt aufgießen und circa fünf bis 10 Minuten gar köcheln lassen
  1. Das Ganze mit Balsamicoessig, Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken
  2. Linsengemüse auf vorgewärmten Teller mittig anrichten und das Filet auf den Linsen platzieren
  3. Den Teller mit Creme di Balsamico garnieren
  4. Zum Abschluss einzelne Kräuterzweige auf dem Loup de mer dekorieren

Kleiner Tipp: Passend dazu festkochende Kartoffeln (Sieglind)e und einen Chardonnay oder einen feinen Vernaccia a San Gimignano … Guten Appetit!