Das Geheimnis für den perfekten Teint

Pink Diamond byMAKE-UPLeave a Comment

Hier ist es!

Bis jetzt habe ich nicht viel von Primern, früher hießen sie schlicht und einfach Grundierung, gehalten. Sie versprechen zwar eine ebenmäßige Haut, aber entweder sie sind zu fetthaltig oder lassen einen durch zu viele Grünpartikel fahl aussehen. Jetzt habe ich das optimale Produkt gefunden: es besteht eigentlich aus zwei Produkten, beide von „benefit“. Ich mische „that gal“ mit „the pore“ im Verhältnis 3:1 auf dem Handrücken mit Pinsel oder Finger. Da es sofort einzieht braucht man mit dem Auftragen des Make-ups nicht zu warten. Der Teint sieht rosig aus, glänzt nicht und ist so ebenmäßig wie nie zuvor. Meine Meinung: Ein „must have“.

 

IMG_3589IMG_2912

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.