“Maischolle”

Pink Diamond byKULINARISCHESLeave a Comment

Zutaten für 4 Portionen:
300 g frische Schollenfilets (im Mai sind diese Plattfische besonders zart & aromatisch)
150 g Karotten
100 g Petersilienwurzel
1 Kohlrabi
2 Stangen Staudensellerie
3 Frühlingszwiebeln
1 Bund frischer Kerbel
1 unbehandelte Zitrone
50 g Ziegenfrischkäse
200 ml Gemüsebrühe
Olivenöl
Salz & Pfeffer

  1. Zitrone heiß waschen und trocknen, Schale abreiben und Saft auspressen. Küchenfertige Schollenfilets mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und salzen. Restlichen Zitronensaft und geriebene Zitronenschale mit Ziegenfrischkäse zu einer Creme rühren.
  1. Karotten, Petersilienwurzel, Kohlrabi, Staudensellerie und Frühlingszwiebeln putzen und in circa 1 cm große Stücke schneiden. Gemüse in einer großen Pfanne mit Olivenöl für 5 Minuten andünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen, salzen & pfeffern, Pfanne zudecken und bei mittlerer Hitze für weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  1. Kerbel waschen und trocknen, ein paar Zweige für die Garnitur zurücklegen und den Rest hacken. Gehackten Kerbel in Ziegenkäsecreme verrühren, zum Gemüse geben und nochmals mit Salz & Pfeffer abschmecken. Darauf die Fischfilets legen und in der geschlossenen Pfanne bei schwacher Hitze für nochmals 10 Minuten garen lassen. Der Fisch ist gar, wenn das Filet sich leicht mit der Gabel teilen lässt.
  1. Fertige Schollenfilets mit dem Gemüse auf Tellern anrichten und mit Kerbel garnieren. Guten Appetit 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.