Mein italienischer Lieblings-Schoko-“Geburtstagskuchen” …

Pink Diamond byKULINARISCHESLeave a Comment

Zutaten

Teig

  • 125 g Mehl
  • 175 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 2 EL Kakaopulver
  • ½ TL Natron
  • 1 Ei
  • 75 g Sauerrahm
  • 1 Prise Salz

Schoko-Mousse

  • 1 Ei
  • 125 g Bitterkuvertüre
  • 200 g Schlagsahne

Glasur

  • 30 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Kakaopulver

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen
  2. Butter, Kakaopulver und 100 ml Wasser für den Teig unter Rühren in einem Topf aufkochen lassen
  3. Zucker, Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen
  4. Ei, Sauerrahm und die warme Kakaomasse unter die Mehlmischung rühren
  5. Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 18 cm) füllen
  6. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten backen
  7. Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen

 

  1. Für die Schoko-Mousse Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel im heißen Wasserbad schmelzen lassen
  2. 1 Ei und 1 EL Wasser in Metallschüssel mit einem Schneebesen verquirlen
  3. Metallschüssel in ein kochendes Wasserbad stellen und das Ei sofort etwa 20-30 Sekunden mit einem Schneebesen kräftig schaumig aufschlagen
  4. Metallschüssel aus Wasserbad nehmen und die flüssige Kuvertüre einrühren
  5. Masse auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  6. dann die Sahne steif schlagen und unterheben

 

  1. Kuchen aus der Springform lösen und mit einem scharfen Messer einmal waagerecht durchschneiden
  2. Den unteren Boden wieder zurück in die Springform legen
  3. Die Schoko-Mousse-Füllung darauf verteilen und für 15 Minuten kaltstellen
  4. Den oberen Boden mit der Schnittfläche nach unten darauflegen und leicht andrücken
  5. Torte anschließend für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank stellen

 

  1. Für die Glasur Butter, Kakao, Milch und Puderzucker unter Rühren aufkochen
  2. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen
  3. Schoko-Torte aus der Form lösen und auf einer Kuchenplatte anrichten
  4. Glasur darüberlaufen lassen, in 10-12 Stücke schneiden und servieren

P.S. Mit Himbeeren garniert mehr als nur ein Hingucker … 

Viel Spaß bei der Geburtstagsfeier! … 

Chocolate cake with Raspberry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.