Susan Rockefeller: Eine Frau schwimmt gegen den Strom / Teil 3

Pink Diamond byINTERVIEWSLeave a Comment

Wie sieht ein normaler Tag im Leben einer Mrs. Rockefeller aus? „ Viel normaler, als sich viele denken. Mein Mann und ich wachen um 8: 30 Uhr auf. Dann liest jeder dem anderen ein Gedicht vor, zum Innehalten und als Vorbereitung für den Tag. Das ist ein schönes Ritual. „ Frühstücken sie zusammen?„ Ja, wenn unsere Terminpläne in der Woche das erlauben, schon. Aber an den Wochenenden, wenn unsere Kinder Annabel und Henry aus dem Internat nach Hause kommen, sitzen wir immer alle zusammen um den Esstisch.“

Warum gehen die Kinder auf ein Internat? „Ich halte Manhattan nicht gerade für den idealen Ort um Teenager groß werden zu lassen. Ich will nicht, dass sie sich mehr mit Designer Klamotten beschäftigen, als mit ihrer Bildung, Sport und echten Freunden. In der geschützten Umgebung, in der sie jetzt groß werden, ist ihr Name unbedeutend und sie tragen am liebsten in ihrer Freizeit Jogginghosen – so wie all die anderen Schüler auch.“

Wie und wo werden sie die Sommerferien verbringen?

„Die meiste Zeit verbringen wir alle zusammen in unserem Familienanwesen in den Hamptons. Dort stehen lange Spaziergänge am Strand und große Familienessen auf dem Programm. Im August fliegen wir mit den Kids nach Europa. Wir wollen in Paris und London Museen und Galerien besuchen und danach ans Mittelmeer zum Baden.“

Wie hält sie es mit all den Einladungen und Red Carpet Events? „David und ich leben nach dem Motto: „Zeit ist kostbar“ und wir sind keine Small-Talker. Da fallen schon einmal viele Einladungen durch das Raster. Wir gehen gerne zu privaten Dinner-Einladungen mit 10 bis 12 Gästen. Da kommen meist interessante Gespräche zustande.“

Und was ist, wenn sie zu den Oscars eingeladen werden? „Da kommen wir dann schon. Aber wir lassen uns nicht mit der Limousine vor den roten Teppich fahren, sondern nehmen ein „Taxi“ zum Hintereingang. Sie glauben gar nicht, wie entspannt das ist!“ erklärt Susan Rockefeller lachend.

Vielen Dank Susan für Ihr Kommen und das tolle Gespräch.

… mit Susan Rockefeller

… mit Susan Rockefeller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.