„Wassermelonen-Dessert”

Pink Diamond byKULINARISCHES4 Comments

Zutaten für 6 Portionen:

1 Wassermelone (davon 1 kg Fruchtfleisch)
150 g Zucker
70 g Stärkemehl
1 Zimtstange
1 Prise Nelkenpulver
geraspelte Bitterschokolade

 

  1. Wassermelone zerteilen und Fruchtfleisch entkernen, dabei auch den Saft auffangen. Melone-Stückchen und Saft fein pürieren.
  1. Das Stärkemehl mit 5-6 EL des Melonenpürees anrühren und dieses zu dem Melonenpüree in einen Topf geben. Zucker, Zimtstange und Nelkenpulver zugeben. Unter ständigem Rühren das Melonenpüree erhitzen und 3 Minuten sprudelnd köcheln lassen. Das Melonenpüree nimmt jetzt seinen typischen kräftigen Rotton an und dickt etwas ein. Das fertige Püree durch ein Sieb in eine Schüssel gießen.
  1. Das Püree etwas abkühlen lassen und in 6 dekorative Gläser oder Schalen aufteilen. Und für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  1. Vor dem Servieren mit Schokoladenraspeln dekorieren und eisgekühlt genießen.

 

4 Comments on “„Wassermelonen-Dessert””

  1. Renate Mühlbacher

    Das kann nur gut und erfrischend sein, wie es aussieht…..hātte ich jetzt auch gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.